Tag: Testet

Ulrike Testet Ulrike Testet Always Ultra

Fellige Laune:Stinki machen!-Markierlaune! emoticon Stinki machen!-Markierlaune!

:wink:   am :cry:

Und nochmal hatte ich Glück, und darf im Rahmen von Trnd die Neuen Always Ultra ActiPearl Damenbinden testen. Ja auch das gehört dazu.smilies

Heute kam das Startpaket an, gleich ausgepackt und ein Foto gemacht!

Worin liegt der Unterschied zwischen der normalen always Ultra und der night Variante?
Die Variante always normal/normal plus mit Flügeln sorgt für ausreichenden Schutz an Tagen mit normaler Blutung. always Night ist speziell für die Bedürfnisse während der Nacht entwickelt worden und kann noch mehr. Sie hat Flügel für einen besseren Sitz und ist länger als alle anderen always Binden, sodass Du auch im Liegen einen sicheren Schutz hast. Die always night Variante kann mehr Flüssigkeit als die anderen always Binden aufnehmen und sorgt so für einen sicheren Schutz die ganze Nacht über.

Kann man mit Binden auch Sport machen?
Selbstverständlich kannst Du auch Sport machen, wenn du eine always Binde benutzt. Die always Ultra Binden sind zum einen ultradünn (3mm), sodass Du sie kaum spürst, zum anderen wurden sie speziell für alle Bewegungsarten entwickelt, sodass sie weder zerknautschen noch verrutschen. Der Kleber auf der Rückseite der Binde wird von unserer Forschungsabteilung stets getestet und weiterentwickelt und sorgt so für einen optimalen Halt in allen Lebenslagen. Für einen noch besseren Sitz sorgen unsere Varianten mit Flügeln („normal plus“, „long plus“ und „night“).

Textquelle: Trnd

Fellbande schnurrte am Montag, 23. Januar 2012 | Eingepfotelt in: Ulrike Testet | up | RSS 2.0 | TB | Tags: , , , | 1 Geschnurre

Ulrike Testet Ulrike Testet Neuburger Jause

Fellige Laune:Pappi!-Pfötchenabschlecklaune! emoticon Pappi!-Pfötchenabschlecklaune!

:wink: am :?:

Im Rahmen von Trnd bin ich dabei, und darf die Leckere Neuburger Feine Jause testen.smilies Ich freue mich natürlich riesig, dass es nach längerer Zeit wieder mal geklappt hat. Gestern kam das Startpaket an. Gleich habe ich es ausgepackt und natürlich Fotos gemacht.smilies

Nachdem ich alles durchgelesen und alles eingeteilt habe, kann nun das große Testen nun beginnen. Ich freu mich sehr dass ich dabei sein darf.smilies

Danke Trnd!

Fellbande schnurrte am Sonntag, 22. Januar 2012 | Eingepfotelt in: Ulrike Testet | up | RSS 2.0 | TB | Tags: , , , | Kein Geschnurre

Ulrike Testet Ulrike testet Cateyekontaktlinsen

Fellige Laune:Fellteuferln! emoticon Fellteuferln!

:wink: am :(

Wie Ihr ja wisst habe ich “Cat Eye Kontaktlinsen:oops: von der Firma Eyebooster zum testen bekommen. >>>Hier<<< habe ich darüber berichtet. 8-O

Das bin ich mit den Katzenaugenkontaktlinsen und mit Jellybean :oops: .

Nun zu meinem Urteil:
Also die Linsen sind mal Jahreslinsen, kommen jeweils in einem kleinen Pakerl mit Flüssigkeit drin geliefert. Soweit – Sogut. Jahreslinsen Super – doch einmal aufgemacht wohin damit :-? Also bin ich mal zu meinem Optiker gepfotelt und habe mit dem mal eine Weile geredet und habe mich als NICHT Kontaktlinsenträgerin (auch keine Brillenträgerin) mal beraten lassen. Der war erst mal geschockt das es sowas zum testen im Internet gibt, denn jedes Auge ist anders also kann auch die Linse nicht auf jedes Auge passen. Dazu kommt noch das die Linsen NICHT zentriert sind, dadurch verrutschen sie natürlich ganz leicht.Nun gut, ich habe dann einen Crash Kurs in rein und rausgeben der Linsen erhalten, (anscheinend bin ich ein Naturtalent) ich hatte die Linsen in 5.min drin und auch wieder herausen. Also das kein Problem. Doch auf Dauer die Linsen tragen ist mal ganz unmöglich denn sie würden die Augen schädigen, aber für ein Foto oder für ein paar Stunden fort gehen kann mal sie durchaus nehmen. Ein Kontaktlinsendöschen zur Aufbewahrung hat mir der Optiker geschenkt, doch ich habe mir dann mal ein Mittel (13€) kaufen müssen wo ich die Linsen jede Woche ausleeren und neu mit dem Mittel auffüllen muss, sonst würden sie ja austrocknen. Da ich die Linsen ja ab und zu für ein Foto nehmen will blieb mir natürlich nichts anderes übrig sonst hätte ich sie ja schon lange wegschmeißen müssen.

Zum Aussehen:
Ich finde sie ja ganz Katzisch :-D wenn man ruhig sitzt wie bei dem Foto.
So wie es allerdings in der Beschreibung hier bei Cat Eye Kontaktlinsen steht:

Mit Katzenaugen Kontaktlinsen wirkst Du:
* erotisch
* dominant
* gefährlich und
* interessant

Mit Katzenaugen wird Dir gerade die Männerwelt zu Füßen liegen, welche Du Dir mit Deinen Krallen packen kannst!
Ist es eindeutig NICHT!

Jeder der das Bild gesehen hat, war natürlich begeistert davon, weil man doch sehr Katzisch und Mystisch wirkt, (was mir persönlich sehr gut gefällt)  meiner Mutter und etlichen anderen Leuten kam die Gänsehaut. Aber im großen und ganzen waren eigendlich alle sehr angetan von dem Bild. Auch meinem Mann :oops: gefallen sie für ein Foto sehr gut.

Nun mein Tipp:
Wenn möglich bewegt die Augen nicht zu viel, denn sonst ist nix mehr mit Katzisch – Mystisch, und die Männerwelt wird Euch auch nicht zu Füssen liegen sondern eher davon laufen, denn wenn die nicht zentrierten Linsen verrutschen schaut man weder gefährlich, noch erotisch sondern total Plem -Plem und Total Gaga aus. :)

Von mir gibt’s von unseren möglichen 7.Pfötchen4.Pfötchen für die Katzenaugenkontaktlinsen.

Fellbande schnurrte am Freitag, 11. Februar 2011 | Eingepfotelt in: Ulrike Testet | up | RSS 2.0 | TB | Tags: , , , , , | Kein Geschnurre

© 2017 =^..^= Fellbandes Pfotenblog =^..^= | Design by Gabis WordPress-Templates

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
=^..^= Fellbande =^..^=